education-009Hast Du Dich schon mal gefragt, was Dich als Mann ausmacht?

Bist Du ein Mann? Woran machst Du das fest?

Fühlst Du Dich wohl in Deiner Männer-Haut?

 

Vom teetrinkenden Strickpulloverträger mit Korksandalen bis zum braungebrannten, breitschultrigen Anzugträger mit Sonnenbrille und Machosprüchen, alles Männer. Oder doch nicht?

Kennst Du jemanden, der kraftvoll in sein Männer-Dasein eingeführt wurde? Jemand, der mit Körper, Geist und Seele Mann ist? Und trotzdem Modern, am Takt der Zeit?

Die Emanzipation der Frau hatte gute Gründe, allerdings in Gänze auch Nachteile:

  • Halten wir einer Frau die Tür auf, sind wir dann antiquiert?
  • Auch wenn wir nicht kochen können, oder wollen, müssen wir trotzdem an den Herd?
  • Wer gibt die Richtung an, wenn die Frau sich emanzipiert fühlt, es aber nicht ist?
  • Dürfen Männer auch kuscheln?
  • Wann hast Du das letzte Mal geweint? Vor Freude oder Schmerz?

 

Du bist ein Mann, wenn Du DU bist!

Wenn Du weißt, wer Du bist, und was Dich ausmacht, und wieviel davon Dich ausmacht, ist es leicht Deine eigene Definition vom Mann-Sein festzulegen!

Dann werden sich wie von selbst Erfolge einstellen, wie

  • Selbstbewusstsein
  • Selbstvertrauen
  • Sicheres Auftreten
  • Partnerin
  • Karriere etc.